Kundenbedürfnisse früher berücksichtigen mit Agilität

Kanban BoardDass Kunden durch zunehmende Digitalisierung ihre Verhaltensweisen ändern ist mittlerweile ein alter Hut und viel zitierte Ausgangslage für darauf aufbauende Forderungen an unternehmerischen Wandel. Und obwohl die Forderung recht alt ist, beschäftigt es noch immer Unternehmen, wie sie veränderten Verhaltensweisen ihrer Kunden in das eigene Geschäftsmodell und in die Geschäftsprozesse integrieren können.

Die Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871) hat diese Entwicklung aufgegriffen und betrachtet die Abläufe aus Sicht des Kunden. Das Produkt Lebensversicherung wird dabei nicht neu erfunden. Die Geschäftsabläufe werden aber so zerlegt und neu zusammengesetzt, dass sie von Kunden in einer digitalen Welt besser akzeptiert werden. Weil zum Beispiel das Smartphone mittlerweile eine der wichtigsten Schnittstellen ist, müssen die vom Anbieter bereitgestellten Informationen auch auf einem kleinen Display gut aussehen und verständlich sein.  Dies und wie die LV 1871 ihr gesamtes Kernsystem mit agilen Methoden grundlegend umbaute, steht im Artikel auf cio.de: „Wir haben nur noch agile Teams“. Lesenswert und für viele Finanzdienstleister interessant.

Veranstaltungstipps für September und Oktober 2015

Sep OktMir sind einige interessante Veranstaltungen für Banken und Sparkassen im September und Oktober 2015 aufgefallen. Vielleicht ist auch für Sie etwas dabei:

..

 

.

.

9.-10. September 2015, „Praxis-Workshops und Erfahrungsaustausch zum Prozessmanagement“, Wettenberg

  • Veranstalter: ibo Beratung und Training GmbH, Geschäftsbereich Beratung Sparkassen und Banken
  • Thema: Spezial-Workshops für Sparkassen – Prozessmanagement mit PPS (9. September) und Prozessintegriertes internes Kontrollsystem IKS (10. September)
  • Informationen zur Veranstaltung via E-Mail an helmuth.braun [at] ibo.de

15.-17. September 2015, „Zukunft Personal“, Köln

  • Veranstalter: Spring Messe Management GmbH, Mannheim
  • Thema / Messemotto: Arbeiten 4.0
  • Informationen zur Veranstaltung: „Zukunft Personal 2015

17.-18. September 2015, „Praxisforum Prozessmanagement“, Frankfurt

  • Veranstalter: Academy of Finance, Bonn
  • Thema: Prozessoptimierung, Prozessdokumentation, Prozessmanager als interner Berater, Prozessintegrierte Kontrollen
  • Informationen zur Veranstaltung: „Praxisforum Prozessmanagement

18. September 2015, „BPMCon 2015“, Berlin

  • Veranstalter: Camunda GmbH, Berlin
  • Thema: BPMN, CMMN, DMN, Entscheidungsmanagement, Prozessautomation
  • Informationen zur Veranstaltung: „BPMCon 2015

22.-23. September 2015, „Prozessmanagement für Führungskräfte“, Bonn und am
14.-15. Oktober 2015 in Frankfurt

  • Veranstalter: Academy of Finance, Bonn
  • Thema: Prozessverständnis, Prozesskultur, Strategische Prozessorganisation, Einmalige vs. kontinuierliche Prozessoptimierung, Rollen im Prozessmanagement, Prozessleistung messen und steuern
  • Informationen zur Veranstaltung: „Prozessmanagement für Führungskräfte

25. September 2015, „Scrum Deutschland“, Düsseldorf

  • Veranstalter: Prowareness GmbH, Düsseldorf
  • Thema: Scaling Scrum
  • Informationen zur Veranstaltung: „Scrum Deutschland 2015

5.-6. Oktober 2015, „gfo Jahreskongress für Organisation und Management“, Düsseldorf

  • Veranstalter: Management Circle AG, zusammen mit gfo Gesellschaft für Organisation e.V.
  • Thema: Die neue Rolle der Organisation, agile Unternehmen, Neupositionierung der Organisationsabteilung, Prozesstransformation etc.
  • Extra: Vertiefungsseminar „Das schlanke Organisationshandbuch“ am 7. Oktober 2015
  • Informationen zur Veranstaltung: „gfo Jahreskongress 2015

10. Oktober 2015, „Leancamp Frankfurt“

  • Veranstalter: Leancamp GbR, Waiblingen
  • Thema: offenes Event wie ein Bar Camp zu Lean Start-Up Methoden und zu Lernerfahrungen
  • Informationen zur Veranstaltung: „Leancamp Frankfurt

13. Oktober 2015 (Hamburg) und 14. Oktober 2015 (Berlin), „ibo Roadshow“

  • Veranstalter: ibo Software GmbH, Wettenberg
  • Thema: Softwaretools zu Projektmanagement, Aufbauorganisation, Personalbedarfsberechnung, Prozessmanagement, Revisionsmanagement,
  • Informationen zur Veranstaltung: „ibo Roadshow

27.-28. Oktober 2015, „PM Forum 2015″, Nürnberg

  • Veranstalter: GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V., Nürnberg
  • Thema: Trends und Innovationen aus der Welt der Projekte,
  • Informationen zur Veranstaltung: „PM Forum 2015

 

Adressatengerechte Dokumentation von Prozessen und Arbeitsanweisungen

Im Rahmen der Tagung 8. Forum Organisation 2011 vom 20. bis 21. Oktober an der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG auf Schloss Montabaur spreche ich über benutzer- und adressatengerechte Dokumentation von Prozessen und Arbeitsanweisungen. Ich stelle dabei das pragmatische ibo-Dokumentationsraster als Orientierungshilfe vor. Dieses Modell berücksichtigt sowohl die Erwartungen der Leser an eine gute Prozessdokumentation als auch die Anforderungen an Prozessautoren. Der  Schwerpunkt meines Vortrages liegt auf  grafischen Beschreibungen wie Prozessdiagramme oder Folgepläne. Mit einem Blick  auf neue, audiovisuelle Bestandteile guter Dokumentation werde ich den Vortrag abschließen.

Der Vortrag findet am ersten Kongresstag um 11:30 Uhr statt. Mehr zum 8. Forum Organisation 2011 unter http://portal.adgonline.de/Seminare/Dokumente/SB211-005.pdf