Veranstaltungstipps für November und Dezember 2015

Nov DezInteressante Veranstaltungen für Banken und

Sparkassen im November und Dezember 2015:

.

.

3. November  2015, „ibo Trendforum: Anforderungsmanagement“, Offenbach

5. November  2015, „eden Award“, Köln

  • Veranstalter: BPM-Maturity Model eden e.V., Köln
  • Themen: Präsentation der nominierten Unternehmen, Verleihung des Awards
  • Informationen zur Veranstaltung: „eden Award 2015

5.-6. November  2015, „Prozessmanager ADG Exklusiv“, Montabaur

  • Veranstalter: Akademie Deutscher Genossenschaften ADG e.V.
  • Themen: aktuelles Praxis-Wissen für zertifizierte Prozessmanager; kontinuierliche Prozessoptimierung, Prozessdokumentation mit Swimlane und Makigami, Fachbereich in das Prozessmanagement integrieren etc.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Prozessmanager ADG Exklusiv

11. November  2015, „Plötzlich Prozessverantwortung“,

  • Veranstalter: Sparkassenakademie Rheinland Pfalz, SVRP
  • Themen: Prozessverständnis, Funktionen und Rollen im Prozessmanagement, Prozessverantwortung, Prozessverantwortliche, Kontinuierliche Prozessverbesserung u.a.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Plötzlich Prozessverantwortung

11.-12. November  2015, „Fachtagung Personal: Auf dem Weg in die digitale Sparkasse“, Berlin

  • Veranstalter: Deutscher Sparkassen- und Giroverband DSGV
  • Themen: Digitalisierung, Mensch und Maschine, Digitalisierte Arbeitswelt, Elektronische Kommunikation u.a.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Fachtagung Personal 2015

23.-24. November  2015, „Change Congress 2015“, Düsseldorf

  • Veranstalter: Handelsblatt Fachmedien GmbH
  • Themen: Wirksame Wandel-Strategien, Kundenorientierung verankern, Denkmuster einer neuen Generation, Lean Change Management
  • Informationen zur Veranstaltung: „Change Congress 2015

25.-26. November  2015, „Lean Administration“, München

  • Veranstalter: Management Circle
  • Themen: Lean Ausrichtung, Methodeneinsatz, Verbesserungskultur, Lean Leadership u.a.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Lean Administration

26. November  2015, „Wincor Nixdorf Bankenfachtagung“, Rottach-Egern

  • Veranstalter: Wincor Nixdorf International GmbH
  • Themen: Sparkassen digital, VR-Bank im digitalen Zeitalter, Smart ATM,  …von Finatechs lernen, Duales Cost-Income-Management, Arbeit 4.0 u.a.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Bankenfachtagung

26.-27. November  2015, „Kreditprozesse der Zukunft“, Frankfurt

  • Veranstalter: Euroforum
  • Themen: Digitalisierung, Effizienz, Kosten, Kooperationen u.a.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Kreditprozesse der Zukunft

26.-27. November  2015, „Rethinking Banking“, Frankfurt

  • Veranstalter: Euroforum
  • Themen: Banking 4.0, FinTechs, ePayment u.a.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Rethinking Banking

1. Dezember 2015, „ibo Trendforum: Compliance“, Wettenberg

  • Veranstalter: ibo Beratung und Training GmbH
  • Themen: Entwicklung und Einführung eines Compliance-Management-Systems, Compliance und neue Arbeitswelten, Anforderungen an Compliance  etc.
  • Informationen zur Veranstaltung: „ibo Trendforum: Compliance

3.-4. Dezember 2015, „21. Handelsblatt Jahrestagung Banken-Technologie“, Frankfurt

  • Veranstalter: Euroforum Deutschland SE
  • Themen: Innovation und Transformation van Banksystemen und Bankprodukten für das digitale Zeitalter; Geschäftsmodelle, Payment, Big Data, Digitalisierung etc.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Banken-Technologie 2015

25.-26. Dezember 2015, „Weihnachten“, Überall

  • Veranstalter: Christkind und Weihnachtsmann
  • Thema: Friede, Menschlichkeit, Familie und Freunde, Lieder, Freude, Geschenke etc.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Christkind“ oder „Weihnachtsmann

 

 

Advertisements

Veranstaltungstipps für November und Dezember 2014

Nov DezMir sind ein paar interessante Veranstaltungen für Banken und Sparkassen im November und Dezember 2014 aufgefallen. Schade, dass man nicht überall dabei sein kann.

 

.

.

 6. November 2014, „Deutscher Vergütungstag 2014“, Berlin

  • Veranstalter: Human Resources Manager; hkp/// Group
  • Thema: Vergütung im Performance Management, Leistungsbeurteilung und Bonuszahlung, Vertrauenskultur, Führungskräftevergütung etc.
  • Informationen zur Veranstaltung: „Deutscher Vergütungstag 2014

11. November 2014, „ibo Trendforum: Business Analyse“, Frankfurt

  • Veranstalter: ibo Beratung und Training GmbH, Wettenberg
  • Thema: Anforderungsmanagement und Anforderungsanalyse,
  • Informationen zur Veranstaltung: „ibo Trendforum: Business Analyse

12. November 2014, „3. Symposium: Change to Kaizen“, N.N. (Rhein-Neckar-Kreis)

  • Veranstalter: Learning Factory, Heddesheim
  • Thema: Shop Floor, Führungskommunikation, Verbesserungs-Kata, KVP etc.
  • Informationen zur Veranstaltung: „3. Symposium: Change to Kaizen

Weiterlesen Veranstaltungstipps für November und Dezember 2014

Veranstaltungstipps für September und Oktober 2014

Sep OktMir sind einige interessante Veranstaltungen im September und Oktober 2014 aufgefallen. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei:.

 

.

.

9.– 10. September 2014, Fraudmanagement for Banks 2014, Köln

  • Veranstalter: Bankingclub GmbH
  • Veranstaltungsthema: Strafbare Handlungen, Geldwäsche, Beauftragtenwesen etc.
  • Informationen zur Veranstaltung Fraudmanagement 2014

11. September 2014, Zertifizierter Organisationsmanager RWGA, Kamen

  • Veranstalter: Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie RWGV Akademie
  • Veranstaltungsthema: Weiterbildung für erfahrene Organisatoren
  • Informationen zur Veranstaltung Zertifizierter Organisationsmanager

16. September 2014, ibo Trendforum Personalbemessung, Köln

  • Veranstalter: ibo Beratung und Training GmbH
  • Veranstaltungsthema: Personalbemessung – Von der Personalbemessung zur kontinuierlichen Kapazitätssteuerung.
  • Informationen zur Veranstaltung ibo Trendforum Personalbemessung

Weiterlesen Veranstaltungstipps für September und Oktober 2014

Twitterprotokoll zum ibo Trendforum „IKS und Compliance im Prozessmanagement“

ibo Trendforum IKS und Compliance im ProzessmanagementInternes Kontrollsystem und Prozessmanagement passen gut zusammen, beides muss miteinander verzahnt werden. Die sieben Referenten des ibo Trendforums am 6. Mai 2014 in Frankfurt zeigten anhand ihrer Erfahrungen aus konkreten Vorhaben in der Praxis, wie „IKS und Compliance im Prozessmanagement“ integriert werden.

Ich habe den Verlauf der Tagung live über Twitter @ibo_Training geteilt. Hier nochmals alle Tweets zum Nachlesen:

ibo_training5:21pm  Kompakt: Referenten des ibo Trendforums im Interview blog.ibo.de/2014/05/02/iks…#iboTF

ibo_training 5:17pm und am 16. September 2014 zum Thema Organisationsmanagement und Personalbemessung ibo.de/seminar/semkrz… IBO 30.html #iboTF

ibo_training5:15pm per Das nächste ibo Trendforum: am 24. Juni 2014 zum Produktmanagement ibo.de/seminar/semkrz… IBO 29.html #iboTF

ibo_training5:13pm per Vielen Dank im Namen des ibo-Teams für Ihre Teilnahme hier in Frankfurt und online via Twitter. #iboTF

ibo_training5:11pm per Das ibo Trendforum „IKS und Compliance im Prozessmanagement“ ist zu Ende. #iboTF

 

Abbildung eines prozessorientierten IKS in einem integrierten Managementsystems Bernd Hientzsch, Leiter Prozess und Managementsysteme, Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

ibo_training5:10pm per Reifegrad für Prozesse bestimmen und Wirksamkeit von IKS-Punkten prüfen sollten fester Bestandteil der Auditierung sein #iboTF

ibo_training4:55pm per Prozesseigner könne IKS-Punkt aus den verantworteten Prozessen nicht entfernen #iboTF

ibo_training4:54pm per IKS-Punkt bestehe immer aus identifiziertem Risiko und dazugehöriger Kontrolle #iboTF

ibo_training4:50pm per infraserv bevorzuge Swimlane als Darstellungsform für Prozesse #iboTF

ibo_training4:48pm per Beispiel: Darstellung von zwei Kontrolltypen #iboTFow.ly/i/5ttmB

ibo_training4:43pm per und 4. Kontrollen für die gesamte Firma = company level controls #iboTF

ibo_training4:42pm per 3. IKS-Punkt am gesamten Prozess = Kontrolle zum Prozess #iboTF

ibo_training4:41pm per 2. IKS-Punkt auf einen Prozessschritt = Zyklische Kontrolle #iboTF

Weiterlesen Twitterprotokoll zum ibo Trendforum „IKS und Compliance im Prozessmanagement“

Veranstaltungstipps für Mai und Juni 2014

Mai JuniMir sind einige interessante Veranstaltungen für Banken und Sparkassen im Mai und Juni 2014 aufgefallen. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei:

.

.

.

6.Mai 2014, „ibo Trendforum: IKS und Compliance im Prozessmanagement“, Frankfurt

5. – 8.Mai 2014, „Geldwäsche und Compliance“, Frankfurt

  • Thema: Geldwäsche, Strafbare Handlungen, Umgang mit Behörden, Compliance nach MaRisk
  • Veranstalter: Euroforum Deutschland SE
  • Informationen zur Veranstaltung: „Geldwäsche und Compliance

13. – 14. Mai 2014, „Fachtagung: Organisation“, Münster

  • Thema: Herausforderung Organisation 2018, Projekte des BVR, Zertifizierter Organisationsmanager, Internes Kontrollsystem im Prozessmanagement u.v.m.
  • Veranstalter: Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband RWGV, Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie RWGA
  • Informationen zur Veranstaltung: „Fachtagung Organisation RWGV“ 

Weiterlesen Veranstaltungstipps für Mai und Juni 2014

Six Sigma und Lean Management: Eine gute Kombination

ibo Trendforum: Prozessorientierte KonzepteAm 12. September 2013 fand in Berlin das ibo Trendforum „Prozessorientierte Konzepte im Praxistest“ statt. Rund dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Branchen diskutierten über vorgestellte Lösungen zur Einführung von Lean Management, KVP, Prozessgestaltung, Six Sigma und BPM.

Die Tagungsbeiträge lieferten: Jens Albat, Albat Consulting & Training, Köln, Lars Brooksiek, VR FinanzDienstLeistung GmbH, Berlin, Prof. Dr. Guido Fischermanns, ibo Beratung und Training GmbH, Wettenberg, Matthias Schneider, GE Energy Power Conversion GmbH; Berlin, Dieter Swatek, VR FinanzDienstLeistung GmbH, Berlin und Mathias Troßbach, R+V Versicherung AG, Wiesbaden. Lesen Sie auch, was die Referenten auf die „Drei Fragen an die Referenten“ antworteten.

Der Schwerpunkt der Vorträge lag auf klassischer Prozessgestaltung, Lean Management und Six Sigma. Auffällig war, dass die Referenten für ihre betriebsindividuelle Umsetzung Bestandteile aus verschiedenen Prozessmanagement-Ansätzen miteinander verbunden haben. Keines der Unternehmen hat sich auf nur ein Prozessmanagement-Konzept gestützt oder eine einzige Methode unverändert eingeführt. Am besten scheint sich das Six-Sigma-Konzept mit Lean Management kombinieren zu lassen.

Die Tagungsteilnehmer diskutierten engagiert. Trotzdem reagierten viele zurückhaltend auf die Frage, welches Konzept oder welche Kombination sie am ehesten in ihren Unternehmen einführen könnten. Widerstände werden vor allem auf der „Menschseite“ vermutet und lägen nicht in den Methoden und Techniken. Kolleginnen und Kollegen für eine prozessorientierte Arbeitsweise zu begeistern bleibt die große Herausforderung, wenn ein Prozessmanagement-Konzept erfolgreich im Betrieb eingeführt werden soll.

Ich habe den Verlauf der Tagung live über Twitter geteilt und die Kurznachrichten in diesem Twitter-Protokoll zusammengefasst: Weiterlesen Six Sigma und Lean Management: Eine gute Kombination

Veranstaltungstipps für September und Oktober 2013

VeranstaltungstippsMir sind einige interessante Veranstaltungen im September und Oktober 2013 aufgefallen. Schade, dass man nicht überall dabei sein kann. Die Veranstaltungstipps sind chronologisch geordnet.

.

.

.

3. September 2013, Hamburg und 4. September, Berlin: „ibo Roadshow 2013“

  • Veranstalter: ibo Software GmbH
  • Veranstaltungsthemen: Produktpräsentationen zu Prozessmanagement, Projektmanagement, Personalbemessung und Revisionsplanung
  • Informationen zur Veranstaltung: ibo Roadshow

4. – 5. September 2013, Frankfurt „18. Handelsblatt Jahrestagung Banken im Umbruch“

  • Veranstalter: Handelsblatt, Euroforum
  • Veranstaltungsthema: Finanzwelt ordnet sich neu
  • Informationen zur Veranstaltung: Banken im Umbruch

12. September 2013, Berlin: „ibo Trendforum Prozessmanagement: Prozessorientierte Konzepte im Praxistest“

Weiterlesen Veranstaltungstipps für September und Oktober 2013

Organisationsberatung: Modernes Geschäftsfeld für die Organisationsabteilung

ibo Trendforum: Organisatorische BeratungOrganisationsberatung ist ein attraktives und zukunftsweisendes Geschäftsfeld für eine moderne Organisationsabteilung. Über vierzig Teilnehmer diskutierten auf dem ibo Trendforum am 20. Juni 2013 in Frankfurt über die Ausprägungen und Erfolgsfaktoren organisatorischer Beratung.

Ich habe den Verlauf der Tagung live über Twitter geteilt und die Kurznachrichten in diesem Twitter-Protokoll zusammengefasst:

ibo Trendforum: Organisatorische Beratung, Frankfurt, 20. Juni 2013

ibo_training Jun 20, 5:09pm   Vielen Dank für Ihre Teilnahme und für das Folgen auf Twitter! #iboTF

ibo_training Jun 20, 5:05pm   Nächstes ibo Trendforum: „Prozessmanagement – Prozessorientierte Konzepte im Praxistest“ 12. Sept. in Berlin ow.ly/mdSWB #iboTF

ibo_training Jun 20, 5:00pm  Herzlichen Dank an Teilnehmer und die Referenten. Alle zeigten: der Organisatorischen Beratung gehört die Zukunft. #iboTF

ibo_training Jun 20, 4:58pm   Mit einer Schnellfragerunde im Podium endet das ibo Trendforum zur Organisatorischen Beratung. #iboTF

Aufbau und Ausrichtung einer kundenorientierten Organisationsabteilung – Tipps und Tricks aus der Praxis

Christian Konz, Produktmanager und Trainer, ibo Beratung und Training GmbH (Wettenberg)

ibo_training Jun 20, 4:26pm   Konz meint, dass jede Organisationsabteilung eine klare Positionierung brauche, diese sei hausindividuell auszuprägen #iboTF  Weiterlesen Organisationsberatung: Modernes Geschäftsfeld für die Organisationsabteilung

Der organisatorischen Beratung gehört die Zukunft

Joerg ScheepersOrganisatorische Beratung ist ein spannendes und attraktives Geschäftsfeld für Organisationsabteilungen. Jörg Scheepers, Trainer und Berater der ibo Beratung und Training GmbH sprach mit mir darüber, wie sich Organisationsabteilungen von Banken und Sparkassen mit organisatorischer Beratung intern gut positionieren.

Wie lebendig ist Organisationsarbeit, Herr Scheepers?

Seit über 23 Jahren arbeite ich als Trainer und Berater für Organisationsthemen. Und seitdem erlebe ich eine dauernde Veränderung und stetige Verbesserung. Zu meiner Anfangszeit ging es beim Organisieren und in einer Organisationsabteilung noch ganz klassisch um das Schaffen dauerhafter Strukturen. Heute arbeitet eine Betriebsorganisation dynamisch und interdisziplinär. Für mich steht der Organisator im Mittelpunkt der vielen betrieblichen Disziplinen wie IT, Prozessmanagement, Projektmanagement, Kostenmanagement und so weiter. Er erkennt, analysiert und nimmt im Bedarfsfall weitere Spezialisten hinzu. Organisation ist für mich eines der lebhaftesten Themen überhaupt.

Bei so viel Veränderung in den letzten Jahren, welche Aufgaben hat ein Organisator heute?

Ein moderner Organisator hat mehrere Hüte auf und beschäftigt sich vor allem mit drei Kernthemen: Prozessmanagement, Projektmanagement und organisatorischer Beratung.

Was verstehen Sie unter organisatorischer Beratung?

Organisatorische Beratung umfasst für mich drei Felder. Erstens, der obersten Leitungsebene bei strategischen Grundsatzentscheidungen beratend zur Seite stehen. Zweitens,  Weiterlesen Der organisatorischen Beratung gehört die Zukunft

Veranstaltungstipps für Mai und Juni 2013

VeranstaltungstippsMir sind einige interessante Veranstaltungen im Mai und Juni 2013 aufgefallen…es wurde dieses Mal eine etwas längere Liste. Schade, dass man nicht überall dabei sein kann. Die Veranstaltungstipps sind chronologisch geordnet.

.

.

3. – 4. Mai 2013, „PM Camp Stuttgart“ und 27. – 29. Juni 2013, „PM Camp Bad Homburg“

  • Veranstalter: Non-Profit-Organisation, Dr. Eberhard Huber u.a. (Stuttgart), Falk Schmidt u.a. (Bad Homburg)
  • Veranstaltungsvision: „…die wichtigste Unkonferenz im Projektmanagement…“, „…ein freies und unabhängiges Barcamp für Projektmanagement…“
  • Informationen zur Veranstaltung im Internet: PM Camp Stuttgart und PM Camp Bad Homburg

7. Mai 2013, „4. Praxisforum BPM und ERP“ in St. Augustin (Bonn)

  • Veranstalter: Hochschule Koblenz und Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Veranstaltungsthema: Big Data und HANA: Turbo für BPM und ERP-Management?
  • Informationen zur Veranstaltung im Internet: Praxisforum BPM und ERP

Weiterlesen Veranstaltungstipps für Mai und Juni 2013