Aufgeschnappt… „Zusammenhang von Ausbildung und Wohlstand?“

Zeitungsstapel 2Aufgeschnappt… in Neue Züricher Zeitung, nzz.ch

Lerne, damit etwas aus Dir wird. Ein Tipp, den sicher viele Kinder von Ihren Eltern schon gehört haben. Doch so einfach scheint scheint der Zusammenhang von Bildung und Einkommen heute nicht mehr zu sein, zumindest wenn man den Spruch auf formale Bildungswege bezieht.

Lange Ausbildungswege könnten für junge Leute weniger interessant erscheinen im Vergleich zu dem Wohlstand und Ansehen der neuen Generation von autodidaktischen Influencern, Vloggern oder Day-Tradern. Möglicherweise auch deshalb, weil dem Erfolg der klassischen Ausbildung oft das Merkmal der Skalierbarkeit fehlt. Die Chance für einen Anwalt, mehr Mandanten zu beraten und dadurch seine Honorareinnahmen zu steigern, ist grundsätzlich begrenzt auf seine Arbeitszeit. Der Aufwand eines Bloggers steigt dagegen kaum mit der Anzahl seiner Follower, während seine Verdienstmöglichkeiten aber mit der Zahl der Follower steigt. Für so manche stellt sich dann die Frage, ob die klassische Ausbildung der richtige Weg zum Wohlstand ist.

Mehr dazu im Artikel der Neuen Züricher Zeitung  unter „Wer viel in seine Ausbildung investiert, wird später großen Wohlstand haben – das war einmal

 Foto: Jetti Kuhlemann / pixelio.de